Padabhyanga

 

Die Padabhyanga ist eine Anwendung, die eine sehr beruhigende, ausgleichende, erneuernde und kräftigende Wirkung auf den gesamten Organismus hat. In unseren Füssen befinden sich viele spezielle Vitalpunkte und Fußreflexzonen. Durch sanfte Ausstreichungen und Stimulationen an den Füßen, Waden und Knien werden Blockaden im Körper gelöst.

Die Massage regt alle Organe sowie den Energiefluss an und hilft, die Selbstheilungskräfte in Gang zu bringen.

 

    Indikationen:

  • Bei Muskelverspannungen oder Wadenkrämpfen

  • Bei Stresszuständen

  • Bei Müdigkeit und Erschöpfung

  • Bei Schlafstörungen

  • Bei Gefühlsstörungen, Taubheitsgefühl und Mißempfindungen in den Füssen

  • Bei Wechseljahrsbeschwerden

  • Bei Asthma

 

 

 

 

 

"Steh zu dir, denn du bist das Wertvollste, was du auf dieser Welt hast."

( Dr. Mikao Usui )